3. Bibliotheks-Kunstkaffee 29. Oktober 2016

Liebes Bibliotheksteam, liebe Besucher
Zuerst einmal herzlichen Dank an das Bibliteam für die Organisation des 3. Kunst-
Bibliotheks-Kaffees. Ihr macht einen tollen Job und jedes Mal bin ich wieder erstaunt, wie dieser Anlass eine Bereicherung für Winkel ist und von den Besuchern geschätzt wird. Ich versuche jeden Kunst-Bibliotheks-Kaffee zu besuchen und finde die Atmosphäre einfach toll: gute Gespräche über Kunst, Bücher und die Welt zu führen, was gibt es Schöneres.
 
Die Ausstellung mit den sehr stimmungsvollen und schönen Bildern von der Künstlerin Christa Zuberbühler hat mir sehr gut gefallen. Leider habe ich keine freien Wände mehr zur Verfügung. Die getöpferten und witzigen Badenixen von der Künstlerin Ruth Meier-Fürst haben mich persönlich angesprochen. Vielleicht lag es an der nicht ganz perfekten Figur von den Badenixen. Aber alle können ja nicht Traummasse haben.

 Nicht zu verachten ist auch das kulinarische Angebot an diesem Anlass: feiner Kaffee und Tee, der legendäre „Rösli-Zopf“ und das nun schon obligate leckere Cüpli.
Herzlichen Dank auch an die vielen Besucher an diesem Samstagvormittag, Ich freue mich jetzt schon, Sie alle beim nächsten Kunst-Bibliotheks-Kaffee wiederzusehen.

Rosemarie Stump, 29.10.2016
1-dsc_8069

1-dsc_8074

1-dsc_8077

1-dsc_8087

1-dsc_8103